Informationen zur Impfung von Kindern und Jugendlichen in Schulen

Sehr geehrte Eltern,

nachfolgend finden Sie Dokumente und Informationen zur Vorbereitung und Umsetzung der Impfung von Jugendlichen:

Informationen der STIKO
 

Elternbrief

Einwilligungserklärung

und aktuell eine Übersicht über Impfmöglichkeiten

Mund
Schulleiter
 
 

 

 

3. Verordnung über den Umgang mit dem SARS-Co-2-Virus

Sehr geehrte Eltern,

zur aktuellen Information über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus liegen zwei neue Dokumente für Sie zur Information bereit:

1. Dritte SARS-CoV-2-Umgangsverordnung

2. Brief an die Erziehungsberechtigten zum Beginn des Schuljahres 2021/2022

Bitte bechten Sie die Inhalte zur Umsetzung des sicheren und geregelten Schulbetriebes.

Vielen Dank!

Mund
Schulleiter

 

 

Schulstart am 09.08.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch das Schuljahr 2021/22 wird begleitet von Maßnahmen zur Eindämmung der Auswirkungen der Coronapandemie!
Wir beginnen am 09.08.2021 um 08:15 Uhr mit einem Eröffnungsmeeting für alle Schülerinnen und Schüler.
Dazu ist die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Testergebnisses erforderlich, ansonsten darf das Schulgelände nicht betreten werden!
Elterninformation zur Tesstrategie finden Sie hier.
Es gelten weiterhin die Bestimmungen der "2. SARS-CoV-2-UmgV".
Darum gilt auch weiterhin die Maskenpflicht in den Innenbereichen der Schule, sodass ein jeder in der Schule Tätige mindestens eine medizinische Maske mitzuführen und in den Innenbereichen der Schule zu tragen hat.
Den Hygieneplan der Schule lesen Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie: Elternbrief des Ministeriums hier
                                          Einverständniserklärung zur Testung hier
                                                          Schülerbrief der Ministerin hier


 

Mund
Schulleiter

 

Informationen zum Testungskonzept

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 19.04.2021 besteht gemäß § 17a der 7. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung ein Verbot des Zutritts an Schulen, wenn kein negatives Testergebnis bezüglich eines durchgeführten Selbsttests vorliegt.

Alle erforderlichen Dokumente finden Sie nachfolgend aufgelistet.

1. Bescheinigung nach § 17a Eindämmungsverordnung über die Durchführung eines Antigen-Selbsttests auf das
    Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis gegenüber der Schule für Schüler/innen und in der Schule  
    Tätige - Dokument hier (Anlage 2)
2. Gebrauchsanleitung für die in den Schulen vorhandenen Selbsttests - Dokument hier
3. Einverständniserklärung zur Durchführung von SARS-CoV2-Selbsttests in der Schule - Dokument hier (Anlage 3)
4. Elterninformation und Erklärung zur Abgabe der Selbsttests für die Anwendung zu Hause - Dokument hier
    (Anlage 4)
5. Brief von Ministerin Ernst an die Eltern - Dokument hier
6. Testkonzept für die Schulen im Land Brandenburg vom MBJS vom 20.04.2021 - Dokument hier
                                                                                                        vom 09.04.2021 - Dokument hier
7. Schulinterne Regeln zur Umsetzung des Testkonzeptes für Schulen des Landes Brandenburg - Dokument hier

8. Testungstage:
    A-Woche: Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 2 mal, je nach Präsenztage der Gruppe - fett, kursiv
    B-Woche: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 2 mal, je nach Präsenztage der Gruppe - fett, kursiv

Ihre weiteren Fragen richten Sie bitte per E-Mail an die Schule.
Ich danke für Ihr Verständnis.

Mund
Schulleiter

Unterrichtsorganisation ab 22.03.2020

Laut Pressemitteilung des MBJS wird ab 22.03.2021 die Präsenzpflicht für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 ausgesetzt. Die Eltern melden sich bitte in der Schule, wenn ihre Kinder davon Gebrauch machen werden! Diese Schülerinnen und Schüler sind dann zur Lösung der Aufgaben im Distanzlernen verpflichtet.
Leider sind wir nicht in der Lage, den Distanzunterricht generell per Videokonferenz zu begleiten. Die Lehrkräfte bleiben im Präsenzunterricht eingesetzt.

Für die Jahrgangsstufe 10 bleibt der Präsenzunterricht im Wechselunterricht verpflichtend.

Den Wortlaut der Pressemitteilung finden Sie hier.

Mund
Schulleiter

Informationen zum Schulbetrieb ab 14.12.2020

Jüterbog, 14.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

der Schulbetrieb hat heute planmäßig für alle Klassen im Präsenzunterricht begonnen. Bis auf drei kranke Lehrkräfte sind alle Kollegen planmäßig im Präsenzunterricht.

Die Ausführungen des Ministerpräsidenten Herr Woidke vom 13.12.2020 führten zu gewissen Interpretationsspielräumen.

Ich möchte darum die Situation nochmal zusammenfassen:

Schulbetrieb vom 14.12. bis 18.12.2020

Präsenzunterricht wird für alle Klassenstufen angeboten, für die 10. Klassen ist eine Teilnahme verpflichtend!

Eltern können ihre Kinder in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 vom Präsenzunterricht freistellen. Dies ist der Schule formlos in Schriftform mitzuteilen!

Ein Distanzlernangebot kann ich nicht garantieren, weil die Lehrer den Präsenzunterricht zu leisten haben. Das bedeutet, dass die Schüler sich ihre Aufgaben in erster Linie von Mitschülern holen, die am Präsenzunterricht teilgenommen haben.
 

Schulbetrieb vom 04.01. bis 10.01.2021

Präsenzunterricht
in der Schule ist für die 10. Klassen verpflichtend!
 

Distanzlernen ist verpflichtend für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 von zu Hause aus.

Das Distanzlernen wollen wir dann über die Schulcloud organisieren. In den meisten Fällen wird die Lehrkraft dann online den planmäßigen Unterricht begleiten und die Aufgabenstellungen liegen in der Schulcloud bereit.
Die Teilnahme der Schüler ist verpflichtend und wird über das Videotool in der Schulcloud registriert. Sollten die technischen Voraussetzungen nicht gegeben sein, dann melden sich die Eltern bitte beim Klassenlehrer.

Sehr gehrte Eltern

ich hoffe Ihnen somit unser Vorgehen verständlich und nachvollziehbar dargestellt zu haben. Wir müssen sehen, wie es dann im Januar weiter geht. In der ersten Woche soll es entsprechende Hinweise geben.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut über diese außergewöhnliche Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

R. Mund
Schulleiter
ralf.mundlk.brandenburgde

Schulinterne Regeln zur Umsetzung der Eindämmungsverordnung vom 30.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

nachfolgend sehen Sie die internen schulischen Regeln, gültig ab 01.12.2020, zur Umsetzung der aktuellen Eindämmungsverordnung.

Bitte klicken Sie hier!
 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Ministerium informiert über die weiteren Schritte im Regelbetrieb. Details [*bitte auf das Bild klicken*] lesen Sie in der aktuellen Eindämmungsverordnung.

 

Die Schulleitung

 

[Stand 30.11.2020, 17:45Uhr]

Neuigkeiten aus dem MBJS zum Schulbetrieb ab dem 25.05.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch zum Schulbetrieb ab dem 25.05.2020 finden Sie nachfolgend weitere Informationen.

Elternbrief
Schülerbrief

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Die Schulleitung

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Ministerium informiert über die ersten Schritte zurück zum Regelbetrieb. Details [*bitte auf das Bild klicken*] lesen Sie hier.

 

Die Schulleitung

 

[Stand 17.04.2020, 15:00Uhr]

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir kommen unserer Informationspflicht nach und veröffentlichen auf diesem Wege die Elterninformation [*bitte auf das Bild klicken*]des Brandenburgischen Bildungsministeriums.

 

Die Schulleitung

 

[Stand 16.03.2020, 08:00Uhr]